Die Menschen / Die Ziele

Haus A / Inklusion leben

Haus B / Inklusion ökologisch

Die Genossen / Die Finanzen

Wohnprojekt "Ein Haus für Alle" Soest, Troyesweg

Mit dem Wohnprojekt „Ein Haus für Alle“ möchten wir eine Form des Zusammenlebens verwirklichen, die dem Alleinsein und der Einsamkeit entgegenwirkt.

Wenn Sie Interesse an einer Wohnung im Wohnprojekt haben, dann kommen Sie einfach zu unseren regelmäßigen Treffen.

Die Termine finden Sie hier auf der Webseite.

Wir bitten neue Interessenten etwa eine halbe Stunde vor Beginn der Sitzung zu kommen, damit wir unmittelbar auf ihre Fragen eingehen können.

Sie können selbstverständlich auch erste Auskünfte telefonisch erfragen bei:

D. Lüdemann: 0151 15350 970,   M. Keeve: 0174 9205110 oder  B. Ungerland: 02921 798 74

Oder per E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen und erste Fragen stellen. E-Mail

Bau-Tagebuch

Vom: 10.03.2017

Riesenschritte im Innenausbau

Heizschlangen auf dem Fußboden

Der Innenausbau schreitet mit Riesenschritte voran. In allen Wohnungen sind die Fußbodenheizschlangen verlegt und der Esstrich aufgebracht. Der Trockenbauer ist bei den Feinarbeiten, spachteln und glätten der Wände. I

Plenumssitzung März 2017

Wir laden zur Plenumssitzung am 15. März 2017 um 19.30 Uhr in den Katenturm ein.

Über folgende Punkte wollen wir u. a. sprechen:

  • Besprechung des Protokolls der letzten Plenumssitzung
  • Neues vom Bau Sachstand
  • Nutzungsverträge
  • Vorstellung der Badfliesen
  • Gestaltung der Gemeinschaftsflächen
  • Besuch beim "Fischhof"
  • Neues aus den Arbeitsgruppen
  • Neues vom Vorstand
  • Verschiedenes
     

Besuch aus Neuss

Am 4. März bekam das Wohnprojekt Besuch aus Neuss. Die Wohn-Werkstatt-Neuss ist ein Wohnprojekt, das erst in der Gründungsphase ist. Bei der Besichtigung der Baustelle und einem Besuch in Haus B konnten wir schon viele Fragen beantworten.

Plenumssitzung Februar 2017

Die Tagesordnung wird rechtzeizig veröffentlicht

Seiten

Ein Haus für Alle RSS abonnieren