Genossenschaftsversammlung am 13.05.2015

Gut gefüllt war der Raum im Restaurant Kattenturm als Benedikt Ungerland  die Genossenschaftsversammlung um 19:30 Uhr pünktlich eröffnete.
Alle Genossen und Genossinnen waren neugierig auf den Geschäftsbericht des letzten Jahres. Immerhin wurde der finanzielle Grundstock für „Ein Haus für Alle“ gelegt und viele richtungweisende Entscheidungen getroffen.

Plenum am 13.05. ist Genossenschaftsversammlung

Wie auf der letzten Plenumssitzung kurz besprochen wird die Versammlung im Mai eine Genossenschaftsversammlung. Eingeladen zur Versammlung sind nur die Genossen des Wohnprojekts.

Am 13.05.2015
Um 19:30 Uhr
Im Restaurant Kattenturm
Dasselwall 1
59494 Soest

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
Eröffnung und Begrüßung, Feststellung der ordentlichen Einladung und der Beschlussfähigkeit, Verabschiedung der Tagesordnung

Zukunftswerkstatt

"Gut leben im Kreis Soest" ist die Unterstützergruppe einer Initiative des Landesverbandes für Körper- und Mehrfachbehinderte. Die Gruppe trifft sich an jedem dritten Donnerstag eines Monats im Alten Schlachthof in Soest. Der Gruppe geht es um die Individuelle Unterstützung von Menschen mit komplexeren Behinderungen für ein eigenständiges Leben. Unabhängig von Einrichtungen und einem gesonderten Arbeitmarkt. Mitglieder der Gruppe sind Betroffene, Angehörige und Freunde und Mitarbeiter von Dienstleistern im ambulant betreuten Wohnen. Wenn sie Interesse an einer Mitarbeit haben, dann nutzen Sie die unten genannte Webseite von Gut Leben in Soest zur Kontaktaufnahme.

Seiten

Ein Haus für Alle RSS abonnieren

Die Menschen / Die Ziele

Haus A / Inklusion leben

Haus B / Inklusion ökologisch

Die Genossen / Die Finanzen